Externe Hilfen und interne Unterstützung psychisch erkrankter Mitarbeiter im Betrieb

Autor

Tinnefeld, Sandra

Auflage

1. Auflage, Juli 2019

Seitenzahl

56

Ausgabe

kartoniert

Verlag

Rieder Verlag

ISBN

978-3-945260-73-9

14,50 

Über dieses Buch:

Immer häufiger wird in Unternehmen das Thema „psychische Erkrankungen“ auf unterschiedlichen Ebenen diskutiert. Dabei übernehmen Betriebs- und Personalräte in der Regel eine Kontrollfunktion, ob die gesetzlichen Regelungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz auch eingehalten werden. Im Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern fehlt nahezu allen betrieblichen Akteuren das nötige Expertenwissen. Aus Unsicherheit und mangelnder Kenntnis der diversen regionalen Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten wird häufig, gerade auch im BEM, wertvolle Zeit vertan. Dieser Leitfaden ist dazu gedacht, die betrieblichen Akteure und die betroffenen Mitarbeiter zu bestärken einen unaufgeregten Umgang mit dieser Art der Erkrankung zu pflegen und über die verschiedenen betrieblichen Möglichkeiten und externen Angebote zu informieren.

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Artikel

Arbeitszeit und Betriebsverfassung
Georgiou, Christina
Das Arbeitszeitenrecht und die mit der Arbeitszeit einhergehenden Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Be (…)
14,50 €
Betriebsratsmanagement
Niedenhoff / Stellmach
Die Beteiligungsrechte in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten machen den Betriebsrat zu einem wesent (…)
18,50 €
Die Einigungsstelle
Beseler, Lothar
Das Buch unterstützt Betriebsrat und Arbeitgeberbei der Umsetzung des Einigungsverfahrens, um ein im Interesse (…)
16,50 €
BEM und BGM für kleine und mittelständische Unternehmen
Althoff / Klaesberg
Hier werden die Begriffe BGM, BEM, BGF und Arbeitssicherheit zunächst sauber definiert und aufgezeigt, was sic (…)
19,50 €
Umwandlung und Umstrukturierung von Unternehmen
Düwell, Franz-Josef
Der Autor beschäftigt sich ausführlich mit allen Fragen zur Umstrukturierung von Unternehmen.Zunächst wird die (…)
18,50 €